Methoden

Verfahren

  • Osteopathie

Die Osteopathie geht auf Überlegungen des US-Amerikaners Andrew T. Still Ende des 19. Jhd. zurück und hat sich zu einer etablierten Heilkunde entwickelt, die sich weniger über konkrete Techniken als über eine Ganzheitlichkeit in der Gesundheitsvorstellung und eine Arbeit hauptsächlich mit den Händen definiert.

 

Alle privaten und viele gesetzliche Krankenkassen bezuschussen bereits Osteopathie, dennoch gibt es bisher trotz starker Anstrengungen keine wissenschaftliche Evidenz über deren Wirksamkeit. 

  • Rheumacoaching

Bei diesem Coaching betrachten und klären wir die seelisch-geistigen Hintergründe rheumatischer Erkrankungen, um die Selbstheilungskräfte über das gewöhnliche Maß zu steigern, sodass Rheumabeschwerden von innen heraus positive Veränderung erfahren.

 

Über Coaching bei rheumatoider Arthritis und anderen Autoimmunerkrankungen gibt es bisher keine wissenschaftliche Evidenz.



Behandlungs-Konzept

Mein Behandlungskonzept besteht aus den oben genannten "Säulen", die individuell nach Maß entsprechend Ihrem Beschwerdebild angewandt werden.

Dieses Vorgehen bewährt sich in der Praxis: Ein Ansprechen der Therapie vorausgesetzt, sind in der Regel 2 bis 3 Termine je nach Beschwerdebild ausreichend.